Auenflusslandschaft Werse

– Stiller Zauber im Osten der Stadt…

Nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt fließt das Flüsschen Werse durch Münster, bevor es an der mittelalterlichen Turmhügelburg Haskenau in die Ems mündet. Die Werse, insgesamt etwa 65 km lang, passiert ein für das Münsterland einzigartiges Landschaftsschutzgebiet, fernab vom Autoverkehr und mit einer teils seltenen Fauna und Flora.

Von der Innenstadt fahren wir zunächst Richtung Handorf, weiter geht es am Werseufer entlang Richtung Angelmodde im Süden Münsters. Auch einige geschichtliche Highlights liegen auf dem Weg.

Ca. 22 km