Schlössertour

Warum gibt es gerade im Münsterland so viele faszinierende Schlösser und Wasserburgen?
Die Antwort und viele unvergessliche Anekdoten rund um die imposanten Gebäude liefern Euch unsere geschichts- und architekturversierten Fahrrad-Stadtführer.
Die Route führt Euch durch Münsters Innenstadt und vorbei an den ersten beiden beeindruckenden Schlössern. Weiter geht‘s in Richtung Westen zum Haus Rüschhaus, einem Kleinod des Münsterländer Barock. Burg Hülshoff, Geburtsort unserer Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, darf natürlich auch nicht fehlen. Wer mag, kann hier für 4,50 €/Teilnehmer eine Audiotour im Innern der Burg unternehmen. Zur Pause laden das tolle Café im Kellergewölbe oder bei gutem Wetter im Innenhof der Burg ein.
Auf ruhigen grünen Wegen radeln wir entspannt zurück zum Ausgangspunkt.