Der Eiskeller und die Altenberger Höhen

Auf schönen, leicht hügeligen Wegen geht es nach Altenberge. Von 1880 bis in die 1930er Jahre produzierten die Gebrüder Beuing in Altenberge Bayrisches Bier, bis sie vom Markt verdrängt wurden. Relikt dieser Altenberger Brautradition ist der noch erhaltene imposante mehrstöckige Eiskeller, ein sehenswertes Monument ländlicher Industriekultur des 19. Jahrhunderts mit einem wunderschönen Kellergewölbe.

Kosten für die geführte Besichtigung des Eiskellers bitte vor Ort zahlen (2,50 € pro Person).

Dauer: ca. 6 Stunden, Distanz: ca. 38 km, überwiegend flach mit leichten Steigungen. Preis: 280,00 / pro Gruppe bis 10 Teilnehmer.