Altenberger Höhen – die „Voralpen“ Münsters

Münster hat den Ruf eine flache Stadt zu sein. Zugegeben, das stimmt. Dennoch überrascht es dass sich im Nordwesten der Stadt ein hügeliges Areal befindet welches in der letzten Eiszeit aus Endmoränen entstand. „Vorbergs Hügel“ wird es genannt und zieht sich weiter als „Altenberger Höhenkette“ in Richtung Niederlande, mit Erhebungen über 100 m N.N. Zunächst radeln wir die „Gasselstiege“ entlang, einem ca. 1000 Jahre alten Verbindungsweg unserer Stadt mit Holland. Vorbei an einigen extravaganten Kunstprojekten, durch ein für hiesige Verhältnisse größeres Waldgebiet, bis wir die „Teufelsschlucht“ erreichen und die Gelegenheit zu einem kurzen Gang zu Fuß nutzen. Der Rückweg führt uns durch Nienberge und vorbei am Technologiepark über grüne Wege wieder in die Stadt.

Ca. 25 km